Morning News

Auf Basis aktueller Meldungen und Daten erstellen die Händler der LLB Österreich die täglichen Morning News, die eine prägnante und pointierte Zusammenfassung der wichtigsten makroökonomischen Ereignisse darstellen.

Morning News vom 15.11.2019

Nach den ruhigen und zuletzt von leichter Risikoaversion geprägten Tagen, sieht es nach einem positiven Start in den letzten Handelstag der Woche aus. Larry Kudlow, Wirtschaftsberater von Trump, verkündete soeben, dass eine Vereinbarung mit China rücke näher. Ob es dieses Mal tatsächlich so ist? Die Märkte zeigen sich optimistisch.

Weiterlesen

Morning News vom 14.11.2019

Hat sich Trump mit China nun geeinigt oder nicht? So genau weiß das niemand. In seiner Rede beim Business Club of New York drohte er jedenfalls neuerlich, die Zölle zu erhöhen. Damit war nicht gerechnet worden und so legten gestern die üblichen "safe-haven"-Währungen zu. Japanischer Yen, Schweizer Franken und auch der US-Dollar waren gut nachgefragt. Fed-Chair Jerome Powell konnte gestern hingegen niemanden überraschen, die Sicht des FOMC ist von Vorsicht und Abwarten geprägt. Klassisches Novemberwetter herrscht auch an den wichtigsten Börseplätzen, die Stimmung könnte besser sein.

Weiterlesen

Morning News vom 13.11.2019

Der Gemeinschaftswährung könnte es besser gehen: Gestern landete der Euro auf seinem tiefsten Stand seit einem Monat. Am Markt wird der anhaltende Druck auf den Euro mit dem starken US-Dollar begründet. Good news kommen aus Deutschland: Aufgrund erfreulicher Geschäftszahlen, den neuen Rekorden an den US-Börsen und der Annahme, dass Trump die Strafzölle auf europäische Autors verschiebt, kletterte der DAX gestern steil nach oben.

Weiterlesen

Morning News vom 12.11.2019

Nachdem gestern in den USA anlässlich des Veterans Day der Thanksgiving-Ernstfall (28. November) geprobt wurde, die Londoner Kollegen mangels eigener Ideen mehrheitlich zu Hause geblieben oder zumindest nach dem Lunch gegangen waren, geht es mit der Handelswoche erst heute wieder so richtig los. Spannend wird es bereits am Abend, denn Donald John Trump hält vor dem Economic Club of New York eine Rede. Ob uns der Präsident noch überraschen kann?

Weiterlesen

Morning News vom 11.11.2019

Diese Woche dürfte es interessant werden: Neben dem einen oder anderen Nachrichtensplitter aus den sino-amerikanischen Handelsgesprächen, steht die finale Entscheidung darüber an, ob Washington die angedrohten Zölle auf EU-Autoimporte erheben wird. Für Devisenmarktinteressierte gilt es (neben der heutigen Rede des Fed-Mitglieds Eric Rosengreen in Oslo) noch die Äußerungen des Vorsitzenden Jerome Powell am Mittwoch im Auge zu halten. Am Donnerstag geben die Wirtschaftsdaten für das dritte Quartal in der einstigen Konjunkturlokomotive Deutschland Aufschluss darüber, ob der marktweit erwartete, zweite Rückgang die "technische Rezession" für den großen Bruder bestätigt – um nur einige der anstehenden Happenings zu nennen.

Weiterlesen