LLB Online Banking FAQ – Das Wichtigste in Kürze

Benutzer-Verwaltung – Login

1. Wie melde ich mich an?

Klicken Sie auf unserer Website www.llb.at oben rechts auf «E-Banking Login». Nach Eingabe von Benutzer und Passwort erscheint ein Mosaik auf dem Bildschirm. Scannen Sie das angezeigte Mosaik mit Ihrer PhotoTAN-App respektive mit dem PhotoTAN-Lesegerät. Das Passwort ist Ihr persönlicher Zugangscode, den Sie beim erstmaligen Login festgelegt haben.

2. Wozu benötige ich die PhotoTAN-App?

Die Anmeldung zum LLB Online Banking erfolgt mittels PhotoTAN, einem innovativen Sicherheitsverfahren, das Ihre Daten optimal schützt. Mit der PhotoTAN-App scannen Sie ein farbiges Mosaik mit Ihrem persönlichen und für diesen Zweck aktivierten Smartphone oder Tablet. Sie benötigen die PhotoTAN-App bei jedem Login in das LLB Online Banking sowie für Zahlungsfreigaben.

3. Was muss ich in der PhotoTAN-App überprüfen?

Überprüfen Sie beim Login und bei der Zahlungsfreigabe in der PhotoTAN-App respektive auf dem PhotoTAN-Lesegerät immer die angezeigten Informationen. Sollten die Angaben nicht mit den von Ihnen gewählten Aktionen übereinstimmen, dann brechen Sie das Login oder die Zahlungsfreigabe unmittelbar ab.

Bei Unregelmaßigkeiten beim Login oder bei der Zahlungsfreigabe wenden Sie sich bitte umgehend an Ihren persönlichen Kundenbetreuer.

4.  Was  muss  ich  tun,  wenn  mein  Benutzer  oder  meine  PhotoTAN-App gesperrt ist?

Bitte kontaktieren Sie Ihren persönlichen Kundenbetreuer.

5. Was muss ich tun, wenn ich mein Handy verliere bzw. wenn es gestohlen wird?

Bitte kontaktieren Sie Ihren persönlichen Kundenbetreuer.

Benutzer-Verwaltung – Benutzermenü

1. Wo finde ich meine Nachrichten?

Sie finden Ihre Nachrichten im Menüpunkt «Service» bei «Meine Nachrichten».

2. Wo finde ich meine Dokumente?

Sie finden Ihre Dokumente im Menüpunkt «Service» bei «Meine Dokumente».

3. Wo kann ich meine Vermögensaufstellung bestellen?

Sie können Ihre Vermögensaufstellung bestellen, indem Sie im Menüpunkt «Service» auf «Online Services – Reports & Formulare» klicken.

4. Wo kann ich Zahlungseingänge (ESR oder QR) und Konto- bzw. Depotauszüge herunterladen?

Sie können ESR- oder QR-Zahlungseingänge sowie Konto- oder Depotauszüge im Menüpunkt «Service» unter «Online Services – Downloads» herunterladen.

Benutzer-Verwaltung – Aktivierung mobiles Gerät

1. Ich habe kein Smartphone oder Tablet. Kann ich trotzdem LLB Online Banking verwenden?

Ja. Für Benutzer, die kein Smartphone oder Tablet besitzen, gibt es ein PhotoTAN-Lesegerät. Ein solches können Sie über Ihren persönlichen Kundenbetreuer bestellen.

2. Kann ich ein zweites Smartphone oder Tablet für das LLB Online Banking aktivieren?

Ja. Ein Zweitgerät kann analog der Aktivierung des Erstgerätes erfolgen. Details dazu finden Sie im ursprünglich zugestellten Aktivierungsschreiben.

Handeln

1. Bei welchen Börsenplätzen kann ich handeln?

LLB Online Banking zeigt Ihnen pro Wertschrift die möglichen Börsenplätze an. Grundsätzlich wird der Haupthandelsplatz aufgeführt. Diesen können Sie manuell ändern.

2. Zu welchen Zeiten kann ich handeln?

Sie können LLB Online Banking täglich 24 Stunden nutzen. Die Verarbeitung von Börsenaufträgen erfolgt jedoch nicht rund um die Uhr. Bitte berücksichtigen Sie einerseits die Börsenhandelstage und die Handelszeiten an den entsprechenden Börsen, andererseits die Geschäftsöffnungszeiten unserer Bank. Die via LLB Online Banking erteilten Börsenaufträge werden an Bankwerktagen von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr bearbeitet. Börsenaufträge, die nach 20.00 Uhr eingehen, werden am nächsten Bankwerktag an die entsprechenden Märkte weitergeleitet.

3. Welche Wertpapiere kann ich im LLB Online Banking handeln?

Folgende Wertpapiere sind zurzeit zugelassen:

  • Aktien
  • Obligationen
  • Fonds
  • Warrants

Der Handel mit standardisierten Optionen und Futures ist mit LLB Online Banking nicht möglich.

4. Was bedeuten die verschiedenen Ausführungstypen bei Börsenaufträgen?

  • Kauf / Verkauf: Bestens

Bei «Bestens» wird Ihr Wertschriftenauftrag zum bestmöglichen Kurs gekauft respektive verkauft, unabhängig davon, wie hoch oder niedrig der Preis der Wertschrift ist.

  • Kauf: Limite

Beim «Limitierten Auftrag» wird für den Kauf von Wertschriften ein Preis festgelegt. Der Wertschriftenkauf wird nur ausgelöst, wenn der Kurs die Limite erreicht oder unterschreitet. Sie bezahlen maximal die angegebene Limite.

  • Kauf: Stop Buy

Sie kaufen den Titel erst, wenn dieser die Auslöselimite erreicht oder überschreitet. Bei Erreichen der Auslöselimite wird Ihr Kauf zu einem Bestens-Auftrag.

  • Kauf: Stop-Buy-Limite

Zusätzliche Absicherung Ihrer angegebenen Auslöselimite nach oben. Der Kauf erfolgt nur zwischen Auslöselimite und High-Limite. Diese Angabe ist optional.

  • Verkauf: Limite

Beim «Limitierten Auftrag» wird für den Verkauf von Wertschriften ein Preis festgelegt. Der Titel wird erst verkauft, wenn dieser die Limite erreicht oder überschreitet. Sie erhalten im Minimum die angegebene Limite.

  • Verkauf: Stop-Loss

Sie verkaufen den Titel erst, wenn dieser die Auslöselimite erreicht oder unterschreitet. Bei Erreichen der Auslöselimite wird Ihr Verkauf zu einem Bestens-Auftrag.

  • Verkauf: Stop-Loss-Limite

Zusätzliche Absicherung Ihrer Auslöselimite nach unten. Der Verkauf erfolgt zwischen Auslöselimite und Low-Limite. Diese Angabe ist optional.

5. Kann ich meinen aufgegebenen Börsenauftrag ändern?

Nein, ein aufgegebener Börsenauftrag kann nicht mehr geändert werden. Bitte annullieren Sie Ihren Auftrag und erfassen Sie einen neuen Börsenauftrag. Börsenaufträge können unter «Handeln» > «Meine Börsenaufträge» im Menü mit den drei Punkten annulliert werden. Bitte beachten Sie, dass bereits ausgeführte Börsenaufträge nicht mehr annulliert werden können.

6. Warum finde ich einzelne Wertschriften im LLB Online Banking nicht?

Es kann vorkommen, dass Sie die von Ihnen gesuchte Wertschrift im LLB Online Banking nicht finden. Für eine Auftragserteilung kontaktieren Sie bitte Ihren persönlichen Kundenberater.

Vermögen

1. Sind meine Konto- und Portfolioauszüge aktuell?

Der Kontoauszug weist den aktuellen Stand Ihres Kontos zum Zeitpunkt Ihrer Abfrage aus. Der Bestand des Portfolios wird jeweils in Echtzeit aktualisiert. Die Bewertung erfolgt zu den Schlusskursen des letzten Börsenhandelstages. Die Angaben sind jedoch unverbindlich. Die definitiven und verbindlichen Angaben entnehmen  Sie den Konto- und Portfolioauszügen, die wir Ihnen per Post beziehungsweise – sofern Sie elektronische Kundenbelege angefordert haben – via LLB Online Banking zustellen.

Zahlungen

1. Was bedeutet BIC / SWIFT?

Die Abkürzung BIC steht für «Bank Identifier Code» und wird für Auslandszahlungen benötigt. Mit diesem Code ist die Empfängerbank eindeutig identifizierbar. Der BIC ist auch unter dem Begriff SWIFT-Code bekannt.

2. Was bedeutet IBAN?

Die Abkürzung IBAN steht für «International Bank Account Number» und ist eine international standardisierte Nummer für die Darstellung der Bankidentifikation und Kontonummer.

3. Wie erfasse ich einen Dauerauftrag?

Bei der Erfassung einer Zahlung besteht beim Feld «Ausführung» die Option, diese auch als Dauerauftrag zu erfassen. Erfasste Daueraufträge können unter «Zahlungen – Meine Daueraufträge» eingesehen bzw. verwaltet werden.

Kontakt & weitere Fragen

Das LLB Online Banking-FAQ wird ständig aktualisiert. Haben Sie Fragen welche hier noch nicht ersichtlich sind? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Bei Fragen zum LLB Online Banking hilft Ihnen Ihr persönlicher Kundenbetreuer gerne weiter.

Liechtensteinische Landesbank (Österreich ) AG
Hessgasse 1
1010 Wien
Österreich

Telefon +43 1 536 16-0
E-Mail llb@llb.at